rochuskirche rochuskirche

Konzert bei Kerzenschein

Sunday, 19.12.2021
17.00 Uhr - Rochuskirche

Kammermusik mit dem preisgekrönten ARUNDOS Bläserquintett

Kompositionen von L.v. Beethoven, Th. Blomenkamp, M. Guth, E.Humperdinck

Ort: Rochuskirche Köln-Bickendorf, Rochusstr. 100

Kostenbeitrag: 8.-€ / 5.-erm. Schüler, Studenten, Kölnpass

VVK:

  • Onlinereservierung

In der nur mit Kerzen stimmungsvoll ausgeleuchteten Rochuskirche findet am 3. Adventssonntag ein musikalisches Highlight statt: Kammermusik mit dem international renommierten ARUNDOSquintett.
Wie immer in der Reihe „Konzert bei Kerzenschein“ steht die Entschleunigung als kleine Auszeit aus den manchmal zur Hektik werdenden Advents- und Weihnachtsvorbereitungen im Mittelpunkt.

Die Mitglieder des Ensembles ARUNDOS sind:

  • Anna Saha - Flöte
  • Yoshihiko Shimo - Oboe
  • Christine Stemmler - Klarinette
  • Lisa Rogers - Horn
  • Yuka Maehrle - Fagott

Das 2013 an der Musikhochschule Köln gegründete ARUNDOSquintett wurde Preisträger der Kammermusikwettbewerbe Antón García Abril 2014 und Castilla y León 2015, außerdem Stipendiat der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung und Gewinner der Konzertreihe Best of NRW 2016. Das Ensemble qualifizierte sich für Teilnahmen beim ARD-Musikwettbewerb 2014, Carl-Nielsen-Wettbewerb 2015 und Osaka International Chamber Music Competition 2017.

Mit seiner Bühnenpräsenz begeisterte das ARUNDOSquintett in zahlreichen Kammermusikreihen, z.B. in der Kölner Philharmonie, im WDR Funkhaus Köln und Beethovenhaus Bonn, auf Tourneen nach Spanien, Italien, Dänemark und Belgien sowie beim Rheingau Musik Festival.

Das ARUNDOSquintett wird aktuell von der Ensembleförderung NRW und der Kunststiftung NRW gefördert.

Corona-Hinweise:
Die Kirchengemeinde hat aufgrund der pandemischen Entwicklung und in Abstimmung mit den entsprechenden Vorschriften aus Erzbistum, Kommune und Land eine 2G-Regel erlassen, die bei Konzerten sowohl für Mitwirkende als auch BesucherInnen gilt.

Die Einhaltung der 2G-Regel wird vor Betreten des Konzertraums überprüft von MitarbeiterInnen der Kirchengemeinde.

Entsprechend der Besucherzahlen werden die Plätze ggfls. von den MitarbeiterInnen zur Wahrung der Abstände angewiesen.

Am Platz ist eine zertifizierte Maske zu tragen.

Vorderseite herunterladen   Rückseite herunterladen

Datenschutzerklärung