rochuskirche rochuskirche

Archiv für 2018

| 2001 - 2008 | 2009 | 2010 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 |

Datum, Zeit Programm Ort

Samstag, 21.04.2018

20:00 Uhr

Beflügelt - Konzert mit RUHAMA

Mit dem Konzert "Beflügelt" präsentiert das renommierte Ensemble RUHAMA ihre aktuelles Konzertprogramm noch vor dem eigentlichen Auftritt im Rahmen des Katholikentages in Münster bei uns in der Rochuskirche.

Alte und neue geistliche Lieder in aktuellem Popsound; Texte und poetische Impulse; Lieder zum zuhören und mitsingen verbinden sich zu einem vielfältigen und stimmungsvollen Programm.

Das Besondere: bei diesem Konzert wirkt unser Jugendchor St. Rochus gemeinsam mit RUHAMA mit!

            

Die Kölner Band, inzwischen seit fast 30 Jahren mit ihren Liedern unterwegs , ist die bekannteste aller deutschen NGL-Bands“ !

 So sind Lieder wie „Da berühren sich Himmel und Erde“ oder „Keinen Tag soll es geben“ entstanden, das „Lied der Heimkehr. Im Jubel ernten“ oder „Caminando va“ und viele mehr.

Nach ersten Schallplatten-Aufnahmen 1987 liegen inzwischen 20 CDs, MCs und Schallplatten mit Ruhama vor.

Seit 1986 ist Ruhama bei jedem Kirchen- und Katholikentag in Deutschland mit dabei, hat die Abschlussgottesdienste der Katholikentage 1992, 1994, 2000 und 2008 sowie des Ökumenischen Kirchentages 2003 in Berlin mitgestaltet.

Ruhama sind 12 Frauen und Männer an Instrumenten und Gesangsmikrophonen, an Ton und Licht, bei Verkauf und Logistik.

Musikalische Köpfe sind Michael Lätsch und Thomas Quast.

Weitere Infos: www.ruhama.de

Ausführende: RUHAMA, Jugendchor St. Rochus

Eintritt:  10.-€ Erwachsene, Senioren; 6.- € ermäßigt; 28.-€ Familienkarte

 

Vorverkauf: Concertkasse Johnen, Venloerstr. 654

Pfarrbüro BiOS, Rochusstr. 141

Onlinereservierung: www.rochuskirche.de

Rochuskirche

Freitag, 30.03.2018

15:00 Uhr

Karl Jenkins: Stabat Mater

Im Rahmen der Karfreitagsliturgie schließt die diesjährige Fastensonntagsmusikreihe "Wandlung" mit einem besonderen Akzent: 

Die Sängerin Agnes Erkens, der arabische Rohrflötist Adnan Shanan (einer der international bedeutendsten Musiker seines Faches) und Wilfried Kaets am Flügel präsentieren Auszüge aus dem Zyklus "Stabat Mater" des walisischen Komponisten Karl Jenkins (* 1944).

Der Komponist vertonte das Gebet aus dem 13. Jahrhundert, das Maria unter dem Kreuz betrachtet. Er ergänzte es durch vertiefende Texte in mehreren Sprachen.

Wie in vielen anderen seiner Werke gibt es sowohl traditionelle westliche Musik als auch andere ethnische Einflüsse in Instrumenten und Singweisen, hier insbesondere aus dem Nahen Osten. 

Zur Aufführung kommen:

"Incantation" - eine arabische Marienklage

"Lament" - mit syrischen Anklängen

"Now my lifes is only weeping" - mit Textteilen in Rumi, aramäisch und englisch

"Are you lost out in darkness?" - mit Texten u.a. aus dem irakischen Gilgamesch-Epos, gesungen in Englisch und Aramäisch.

 

           

Rochuskirche

Samstag, 24.03.2018

20:00 Uhr

METROPOLIS: Stummfilmkonzert mit Live-Musik

Zum Einstieg in die Karwoche wird der Stummfilmklassiker "Metropolis" mit Live-Musik präsentiert.

D 1927         Regie: Fritz Lang            Dauer: ca. 140 min.

          

 

 

 

Historisch korrekte 35mm-Vorführung im originalen Format auf Großleinwand.

Neue Musikfassung für Flügel, doppeltes Schlagwerk, Zuspielungen und Live-Elektronik von Wilfried Kaets 

Ausf: Norbert Krämer und Ralf Kurley: Schlagwerk, Live-Elektronik

Wilfried Kaets - Flügel, Zuspielungen

 

 Kostenbeitrag: 10.- Erwachsene,Senioren  /  6.-€ erm. für Schüler, Studenten, Kölnpass 

VVK: ab Frühjahr 2018 

        

Zum Projekt Metropolis

Rochuskirche

Donnerstag, 22.03.2018

18:00 Uhr

Schülervorspiel der Rochus-Musikschule

Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen präsentieren den Zuhörern aktuelle Stücke aus ihrem Unterricht...

Kurzweilig, überraschend und aufregend für die jungen Musiker, von denen einige das erste Mal vor einem größeren Publikum spielen.


für Familien, Freunde und alle Neugierigen

Konzertsaal BiOs Inn

Sonntag, 18.03.2018

11:15 Uhr

Ensemble Aghani

In der Rochuskirche ist in der Fastenzeit 2018 die Ausstellung "Kostbar" zu sehen. Gezeigt werden verschiedene wertvolle Kelche, Ziborien (Hostienschalen) und liturgische Geräte der Kirchengemeinde aus dem 19. Und 20 Jahrhundert. Das Besondere ist der "Wandel der Funktion": ein Metallgegenstand wird zu einem sakralen Objekt mit spirituellem Gehalt. Daher wird parallel dazu an allen Sonntagen das Fastenmusikprojekt "Wandlung"  realisiert.

Fastenmusikprojekt: 5. Akzent

Das Ensemble "Aghani" , ist ein Weltmusikprojekt, daß mit der Intention "Sing mir dein Lied, damit ich dich besser verstehen kann" mit Musikern aus Syrien, Irak, Türkei und Deutschland, eine musikalische Verbindung mit und einen Einblick in die unterschiedlichen Kulturen schafft.  
 
 
Ausf.: Adnan Shanan - Nay (persische Rohrflöte), Erdal Aslan - Saz/Baglama, Agnes Erkens - Gesang, Sakia Mohammed - Gesang/Saz, Waqed Saadi - Percussion

Rochuskirche

Sonntag, 11.03.2018

11:15 Uhr

zeitgenössische Chorarrangements

In der Rochuskirche ist in der Fastenzeit 2018 die Ausstellung "Kostbar" zu sehen. Gezeigt werden verschiedene wertvolle Kelche, Ziborien (Hostienschalen) und liturgische Geräte der Kirchengemeinde aus dem 19. Und 20 Jahrhundert. Das Besondere ist der "Wandel der Funktion": ein Metallgegenstand wird zu einem sakralen Objekt mit spirituellem Gehalt. Daher wird parallel dazu an allen Sonntagen das Fastenmusikprojekt "Wandlung"  realisiert.

Fastenmusikprojekt "Wandlung": 4. Akzent

Der Kammerchor St. Rochus präsentiert anspruchsvolle zeitgenössische Chormusik a capella von Whiteacre uam.

Ltg. Thomas Roß

Rochuskirche

Sonntag, 04.03.2018

11:15 Uhr

Neue Geistliche Gesänge in mehrstimmigen Arrangements

In der Rochuskirche ist in der Fastenzeit 2018 die Ausstellung "Kostbar" zu sehen. Gezeigt werden verschiedene wertvolle Kelche, Ziborien (Hostienschalen) und liturgische Geräte der Kirchengemeinde aus dem 19. Und 20 Jahrhundert. Das Besondere ist der "Wandel der Funktion": ein Metallgegenstand wird zu einem sakralen Objekt mit spirituellem Gehalt. Daher wird parallel dazu an allen Sonntagen das Fastenmusikprojekt "Wandlung"  realisiert.

Fastenmusikprojekt "Wandlung": 3. Akzent

 

 

Der Jugendchor St. Rochus präsentiert aktuelle Chorstücke zum zuhören und mitsingen von Th. Quast, Ruhama, L. Kosse, G. Linssen uam.

Lt. W. Kaets

Rochuskirche

Sonntag, 25.02.2018

11:15 Uhr

Orgel & Live-Elektronik

In der Rochuskirche ist in der Fastenzeit 2018 die Ausstellung "Kostbar" zu sehen. Gezeigt werden verschiedene wertvolle Kelche, Ziborien (Hostienschalen) und liturgische Geräte der Kirchengemeinde aus dem 19. Und 20 Jahrhundert. Das Besondere ist der "Wandel der Funktion": ein Metallgegenstand wird zu einem sakralen Objekt mit spirituellem Gehalt. Daher wird parallel dazu an allen Sonntagen das Fastenmusikprojekt "Wandlung"  realisiert.

Fastenmusikprojekt "Wandlung": 2. Akzent

Wilfried Kaets präsentiert eigene Kompositionen, die in besonderer Weise die besonderen klanglichen Möglichkeiten der restaurierten Orgel in der Rochuskirche aufgreifen und Wandlungen - Dialoge, Mischungen und Überblendungen - von klassischen Pfeifenklängen und elektronischen Klangfarben ermöglichen.

"Ulan Bator"  (aus dem Zyklus: "Landschaften" für Orgel)

"Selgalandfoss" und "Gullfoss" (aus dem Zyklus: 4 Wasserfälle in Island)

 

Rochuskirche

Samstag, 24.02.2018

14:30 Uhr

Instrumentenkarussell

Ab 14:30 Uhr können Kinder und Jugendliche in kompakter Form verschiedene ausgewählte Instrumente ausprobieren und in die wunderbare Welt der Musik eintauchen.

Anmeldung erforderlich.

 

Rochus-Musikschule

Mittwoch, 21.02.2018

18:00 Uhr

Schülervorspiel der Rochus-Musikschule

Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen präsentieren den Zuhörern aktuelle Stücke aus ihrem Unterricht...

Kurzweilig, überraschend und aufregend für die jungen Musiker, von denen einige das erste Mal vor einem größeren Publikum spielen.


für Familien, Freunde und alle Neugierigen

Rochus-Musikschule

Sonntag, 18.02.2018

11:15 Uhr

Mittelalterliche Musik und zeitgenössische Improvisationen

In der Rochuskirche ist in der Fastenzeit 2018 die Ausstellung "Kostbar" zu sehen. Gezeigt werden verschiedene wertvolle Kelche, Ziborien (Hostienschalen) und liturgische Geräte der Kirchengemeinde aus dem 19. Und 20 Jahrhundert. Das Besondere ist der "Wandel der Funktion": ein Metallgegenstand wird zu einem sakralen Objekt mit spirituellem Gehalt. Daher wird parallel dazu an allen Sonntagen das Fastenmusikprojekt "Wandlung"  realisiert.

1. Akzent: Mittelalterlicher Choral 

Mittelalterliche Musik von Hildegard von Bingen und zeitgenössische Improvisationen

für Stimme und Flügel

Ausf: Maria Jonas  (Ars choralis Coeln) - Gesang

Wilfried Kaets - Flügel

Rochuskirche

Sonntag, 04.02.2018

11:15 Uhr

Heitere Orgelmusik zur Karnevalszeit

Wilfried Kaets: Auszüge aus dem Kompositionszyklus  "Sommermusik" (2015):

Nr. I  "Kaiserbad

Nr. II "Rheinkilometer 685"

 

Orgel & Live-Elektronik: W. Kaets 

Rochuskirche

Sonntag, 28.01.2018

11:15 Uhr

Messe in kölscher Mundart für Rocholomäus

Traditionelle "Mess op Kölsch", musikalisch gestaltet vom Jugendchor St. Rochus, Chorsolisten und professioneller Band (Dozenten der RochusMusikschule)

Mehrstimmige kölsche Arrangements von Michael Jackson, Paveier, Bläck Fööss uam.

 

Eintritt frei.

Ltg. Wilfried Kaets

Rochuskirche

Freitag, 19.01.2018

18:00 Uhr

"STROM"-Vorspiel der Rochus-Musikschule

 

2018 starten wir die Vorspiele wieder mit den Combos, Bands, sowie Schlagzeugern, Gitarristen, Bassisten und Bläsern der Rochus-Musikschule. Plug in, Strom auf die Verstärker und los geht's! 

18:00 Solisten 

19:00 Combos & Bands

Eintritt frei!

Stecker Stromvorspiel

Konzertsaal BiOs Inn

Samstag, 06.01.2018

18:00 Uhr

Festliche Musik zum Patronatsfest

Auszüge aus dem Weihnachtsprogramm des Rochuschores in einer Version für Chor und Orgel

Werke von Dubra, Vivaldi und Kaets

Ausf: RochusChor; n.n. Orgel

Leitung: Wilfried Kaets 

Dreikönigen