rochuskirche rochuskirche

Archiv für 2022

| 2001 - 2008 | 0 | 2009 | 2010 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 |

Datum, Zeit Programm Ort

Monday, 15.08.2022

23:59 Uhr

Gefäß & Zelt: Bildbetrachtung, geistl. Impuls, Musik

Digitales Ausstellungsprojekt der Rochuskirche

Reihe: Musik und Impuls 

Thematisch kuratierte Bilder von verschiedenen KünstlerInnen, die der Rochuskirche seit Jahren verbunden sind. Werke von Christoph Bangert, Wilfried Kaets, Gerhard Mevissen, Franziskus Wendels, Gerald Fork, Wilhelm Opiéla und unbekannte Malerin

Videoclips mit geistlichem Impuls von Pfarrer Klaus Kugler, professioneller Bildbetrachtung von Eva Degenhardt und passende Musik.

Hier der Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=nRL_Rw7b-zw&t=469s

Schauen Sie daher gerne auch im Ordner "Archiv" nach, wo die vergangenen Beiträge noch zu finden sind. Das Bild, auch in Detailabbildungen, Infos zum Künstler sowie professionelle Bildbetrachtungen der Künstlerin Eva Degenhardt finden Sie hier zu jedem Bild einzeln verlinkt.

Link zu weiterführenden Infos: https://www.dropbox.com/sh/od1u0y5khox2wk5/AAAm-9eGA6TtMUImRBGas4e7a?dl=0

                

Zwei Bilder von Gerhard Mevissen

links:  "Gefäß 7 c"  (1995)

rechts: "Zelt - Raum" (2003)

Musik: "Das indische Grabmal" (Auszug) von Wilfried Kaets für Percussion (Gongs, Tempelplatten, Tamtams), Glasharfe und Live-Elektronik, Zuspielungen

Ausf: Wilfried Kaets

Onlinekanal Rochuskirche

Friday, 15.07.2022

00:00 Uhr

orientalische Kniegeige (Djoze) und Flügel

Reihe: "Musik und Impuls aus der Rochuskirche"

Musik für Djoze und Flügel plus Rezitation

Textrezitation: "Natur ist Bewegung"

Onlinekanal: https://www.youtube.com/watch?v=dNPz41K3mwk&t=37s

 

Mitwirkende:

Bassem Hawar - Djoze

Wiilfried Kaets - Flügel

Raphaela Kaets - Rezitation

Werner Palloks - Tontechnik

Andreas Müller-Goldkuhle - Videotechnik

Produktion: Goldblick TV

Onlinekanal

Wednesday, 29.06.2022

00:01 Uhr

Magnificat-Videoklangkunstprojekt

Videokunst: Magnificat (Der Lobgesang Mariens)

Magnificat II : Videoklangkunst-Performance

https://www.youtube.com/watch?v=EurZCq_nfzs

 

Reihe: Impuls und Musik aus der Rochuskirche 

Programm: Magnificat - Der Lobgesang Mariens

Konzeption/Leitung: Wilfried Kaets

Thomas Krol - Programmierung interaktiv-reaktive Lichtperformance „Licht der Welt“

Mitwirkende: Rochuschor Köln-Bickendorf

Solisten: Markus Becher, Thomas Roß, Gregor Schneider, Gereon Müller

Marcus Greuel - Synthesizer

Stefan Deistler - E-Gitarre

Markus Zaja - Saxofon

Christoph Schumacher - percussion

Toningenieur: Ansgar Ballhorn

 

Online-Kanal

Monday, 20.06.2022

19:00 Uhr

Mitsingkonzert "von Abba über Cat Ballou bis Queen"

NUR bei gutem Wetter:   OPEN  Air auf dem Platz der Rochuskirche

Einstieg in die Sommerfrische:

We´ll meet again - Mitsingkonzert des Jugendchores St Rochus

 

Getränke, Bänke und Liederhefte zum Mitsingen vorhanden :-)

 

Das Programm durften die Besucher selber auswählen

Das Programm wurde via Internetvoting von unserem Publikum ausgewählt!

Zur Aufführung kommen Klassiker von Abba, Golden Earring, Michael Jackson, Queen... über kölsche Highlights von Bläck Fööss oder Cat Ballou bis hin zur Filmmusik von "Forrest Gump". 

 

 

Für den originalnahen Klang sorgt eine professionelle Band aus Dozenten und Schülern der RochusMusikschule sowie Eltern der Jugendchormitglieder:

Richard Juretzki - GItarre; Richard Draga - Gitarre, Sebastian Juretzki - Bass, Roman Fuchß - Bass, Norbert Krämer - Schlagzeug, Thomas Roß - Keyboard

Werner Palloks und Philipp Knaak - Tontechnik

Ltg. Wilfried Kaets

Eintritt frei /Spenden erbeten

 

Vorplatz BIOS Inn

Sunday, 15.05.2022

20:00 Uhr

Rejoint - The Mystic Journey

Weitere Infos und Ticketbestellung unter folgendem Link:

https://rejoint-mystic-journey.jimdosite.com/

Grabeskirche St. Bartholomäus

Saturday, 14.05.2022

20:00 Uhr

Rejoint - The Mystic Journey

Weitere Infos und Ticketbestellung unter folgendem Link:

https://rejoint-mystic-journey.jimdosite.com/

Grabeskirche St. Bartholomäus

Saturday, 30.04.2022

23:59 Uhr

Offenbarung II: Bildbetrachtung, geistl. Impuls, Musik

Digitales Ausstellungsprojekt der Rochuskirche

Reihe: Musik und Impuls

 Thematisch kuratierte Bilder von verschiedenen KünstlerInnen, die der Rochuskirche seit Jahren verbunden sind. Werke von Christoph Bangert, Wilfried Kaets, Gerhard Mevissen, Franziskus Wendels, Gerald Fork, Wilhelm Opiéla und unbekannte Malerin

Videoclips mit geistlichem Impuls von Pfarrer Klaus Kugler, professioneller Bildbetrachtung von Eva Degenhardt und passende Musik.

Hier der Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=o1VM--ryPes&t=29s

 

Schauen Sie daher gerne auch im Ordner "Archiv" nach, wo die vergangenen Beiträge noch zu finden sind. Das Bild, auch in Detailabbildungen, Infos zum Künstler sowie professionelle Bildbetrachtungen der Künstlerin Eva Degenhardt finden Sie hier zu jedem Bild einzeln verlinkt.

Weiterführende Infos: https://www.dropbox.com/sh/ah35rquhtxk12j2/AAD2EpKjiUbuXPR7nPK_9vDOa?dl=0

Bild:  "Offenbarung II" - unbekannte Malerin

Musik: "VOICES" aus den "Klangwelten" von Wilfried Kaets

Ausf: Wilfried Kaets: Flügel, Gesang, Zuspielungen

Onlinekanal Rochuskirche

Saturday, 30.04.2022

18:00 Uhr

We´ll meet again - Mitsingkonzert des Jugendchores St Rochus

We´ll meet again -

Mitsingkonzert des Jugendchores St. Rochus

Das Programm durften die Besucher selber auswählen

Das Programm wurde via Internetvoting von unserem Publikum ausgewählt!

Zur Aufführung kommen Klassiker von Abba, Golden Earring, Michael Jackson, Queen... über kölsche Highlights von Cat Ballou bis hin zur Filmmusik von "Forrest Gump". 

 

 

Für den originalnahen Klang sorgt eine professionelle Band aus Dozenten und Schülern der RochusMusikschule sowie Eltern der Jugendchormitglieder:

Richard Juretzki - GItarre; Richard Draga - Gitarre, Sebastian Juretzki - Bass, Norbert Krämer - Schlagzeug, Thomas Roß - Keyboard

Werner Palloks und Philipp Knaak - Tontechnik

Ltg. Wilfried Kaets

Eintritt frei /Spenden erbeten

Zum Projekt Mitsing-Konzert

Rochuskirche

Friday, 29.04.2022

00:00 Uhr

Orgelmusik & Textimpuls

Orgel und Rezitation: Musik und Impuls aus der Rochuskirche

Reihe: "Musik und Impuls aus der Rochuskirche"

Musik für Orgel und Liveelektronik plus Textimpuls

Rezitation: "Sei Schale und nicht Kanal"

Onlinekanal: https://www.youtube.com/watch?v=VDHpUp5MDLo

 

 

Mitwirkende: 

Wilfried Kaets - Orgel/Live-Elektronik

Raphaela Kaets - Rezitation

Werner Palloks - Tontechnik

Andreas Müller-Goldkuhle - Videotechnik

Produktion: Goldblick TV

Onlinekanal

Monday, 18.04.2022

11:30 Uhr

Festliche romantische Musik zum Osterfest

Klangprächtige Kompositionen für Chor und Orgel von

Alexander Gretschaninoff: Missa Festiva

George Rathbone: Rejoice in the Lord

Charles V. Stanford: O be joyful

uam.

 

Ausf.: Rochuschor

Flügel/Orgel: Iris Rieg

Ltg. Wilfried Kaets

Rochuskirche

Sunday, 17.04.2022

05:00 Uhr

Osterliturgie für Familien

DIE KRAFT ZUM NEUEN BEGINN

Musikalische Gestaltung des Auferstehungsgottesdienst:

Marco Göhre: Kontrabass

Richard Draga: Gitarre

Piano: Thomas Roß

Live-Übertragung auf youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCNWlhH-OpNW8m9_dRiVhYMg

 

 

St. Dreikönigen

Saturday, 16.04.2022

22:00 Uhr

Kantorengesänge und Osterlieder

Die Osternacht wird musikalisch gestaltet durch Psalm- und Kantorengesänge sowie österlich festliche Lieder und Choräle zum Mitsingen

Ausf. Raphaela Kaets - Gesan

Wilfried Kaets  - Orgel / Gesang

Rochuskirche

Saturday, 16.04.2022

00:00 Uhr

Glasspiel und Text

Reihe "Musik und Impuls aus der Rochuskirche" :

Musik für Flügel und Glasröhrenspiel

plus Rezitation  "Unsere Kirche sei...!"

Onlinekanal: https://www.youtube.com/watch?v=EYQGHq4hZjI

 

Mitwirkende:

Raphaela Kaets - Glassröhrenspiel/Rezitation

Wilfried Kaets - Flügel

Tontechnik - Werner Palloks

Videotechnik - Andreas Müller-Goldkuhle

Videoproduktion: Goldblick TV

Online-Kanal

Friday, 15.04.2022

16:50 Uhr

Time will tell: Bildbetrachtung, geistl. Impuls, Musik

Digitales Ausstellungsprojekt der Rochuskirche

Reihe: Musik und Impuls

Thematisch kuratierte Bilder von verschiedenen KünstlerInnen, die der Rochuskirche seit Jahren verbunden sind. Werke von Christoph Bangert, Wilfried Kaets, Gerhard Mevissen, Franziskus Wendels, Gerald Fork, Wilhelm Opiéla und unbekannte Malerin

Videoclips mit geistlichem Impuls von Pfarrer Klaus Kugler, professioneller Bildbetrachtung von Eva Degenhardt und passende Musik.

Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=Q3F5HHWV_gA

Schauen Sie gerne auch im Ordner "Archiv" nach, wo die vergangenen Beiträge noch zu finden sind. Das Bild, auch in Detailabbildungen, Infos zum Künstler sowie professionelle Bildbetrachtungen der Künstlerin Eva Degenhardt finden Sie hier zu jedem Bild einzeln verlinkt.

Link zu weiterführenden Infos: https://www.dropbox.com/sh/g5q8t7vnxjsvtmh/AAB3VBYq5FJKogr6UAR4PqiSa?dl=0

Bild: Time will tell - 4 (2014) von Franziskus Wendels

Musik: "Nachtflug" - Auszug aus den "Klangwelten" von Wilfried Kaets

Ausf. Wilfried Kaets -  Flügel, Percussion, Zuspielungen, Raphaela Kaets - Gesang

Onlinekanal Rochuskirche

Friday, 15.04.2022

16:15 Uhr

Lichtgestalt: Bildbetrachtung, geistl. Impuls, Musik

Digitales Ausstellungsprojekt der Rochuskirche

Reihe: Musik und Impuls

 Thematisch kuratierte Bilder von verschiedenen KünstlerInnen, die der Rochuskirche seit Jahren verbunden sind. Werke von Christoph Bangert, Wilfried Kaets, Gerhard Mevissen, Franziskus Wendels, Gerald Fork, Wilhelm Opiéla und unbekannte Malerin

Videoclips mit geistlichem Impuls von Pfarrer Klaus Kugler, professioneller Bildbetrachtung von Eva Degenhardt und passende Musik.

Hier der Link zum aktuellen Videoclip:

https://www.youtube.com/watch?v=65RJ4K6oyT4

Schauen Sie gerne auch im Ordner "Archiv" nach, wo die vergangenen Beiträge noch zu finden sind. Das Bild, auch in Detailabbildungen, Infos zum Künstler sowie professionelle Bildbetrachtungen der Künstlerin Eva Degenhardt finden Sie hier zu jedem Bild einzeln verlinkt.

Weiterführende Infos: https://www.dropbox.com/sh/oyhohscgvi27t05/AAB_aSAsGCn0faBF1oNv1lDga?dl=0

 

Bild: "Lichtgestalt" von Wilhelm Opiéla

Musik: "Der Geist und der Geist und der Geist" - Auszug aus den "Klangwelten" von Wilfried Kaets

Ausf: Wilfried Kaets - Flügel, Percussion, Zuspielungen

Onlinekanal Rochuskirche

Friday, 15.04.2022

10:00 Uhr

Kreuzweg für Familien

DAMIT IHR NIE VERGESSET

Piano und Gesang: Thomas Roß

Live-Übertragung auf youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCNWlhH-OpNW8m9_dRiVhYMg

 

 

St. Dreikönigen

Thursday, 14.04.2022

23:59 Uhr

Piéta: Bildbetrachtung, geistl. Impuls, Musik

Digitales Ausstellungsprojekt der Rochuskirche

Reihe: Musik und Impuls

 

Thematisch kuratierte Bilder von verschiedenen KünstlerInnen, die der Rochuskirche seit Jahren verbunden sind. Werke von Christoph Bangert, Wilfried Kaets, Gerhard Mevissen, Franziskus Wendels, Gerald Fork, Wilhelm Opiéla und unbekannte Malerin

Videoclips mit geistlichem Impuls von Pfarrer Klaus Kugler, professioneller Bildbetrachtung von Eva Degenhardt und passende Musik.

Hier der Link zum aktuellen Bild "Piéta": 

https://www.youtube.com/watch?v=ucBAnXsMfn4&t=61s

 

Schauen Sie auch im Ordner "Archiv" nach, wo die vergangenen Beiträge noch zu finden sind. Das Bild, auch in Detailabbildungen, Infos zum Künstler sowie professionelle Bildbetrachtungen der Künstlerin Eva Degenhardt finden Sie hier zu jedem Bild einzeln verlinkt.

Link zu weiterführenden Infos: 

https://www.dropbox.com/sh/omx1dctl4vfaeck/AAA7i6HEJgJSVfmxJxk9U6sca?dl=0

"Piéta" von Christoph Bangert

Musik: "Lament" - Auszug aus dem Oratorium "Stabat Mater" des walisischen Komponisten Karl Jenkins 

Ausf.: Agnes Erkens - Gesang; Wilfried Kaets - Flügel

 

Onlinekanal Rochuskirche

Thursday, 14.04.2022

19:00 Uhr

Mehrstimmige Gesänge aus Taizé zur Abendmahlliturgie

Die Abendmahlsliturgie zum Gründonnerstag wird musikalisch gestaltet durch ein gemischtes Vokalensemble aus Jugend- und Erwachsenenchor und Mitgliedern des Chores "Das digitale Lagerfeuer". 

Mehrstimmige Arrangements aus Taizé und NGL von Ruhama, Lothar Kosse, Gregor Linßen uam. zum zuhören und mitsingen.

Ltg. Wilfried Kaets 

Wer online mitfeiern möchte, kann sich zu den Gottesdiensten über diesen Link einwählen:  www.youtube.com/channel/UCNWlhH-OpNW8m9_dRiVhYMg 

Dreikönigen

Sunday, 10.04.2022

11:30 Uhr

Singt dem König Freudenpsalmen

Der Palmsonntagsgottesdienst wird musikalisch gestaltet mit bekannten Liedern und alten Chorälen aus dem Gotteslob zum Mitsingen.

Ausf.: Raphaela Kaets - Gesang; Wilfried Kaets - Orgel/Gesang

Rochuskirche

Sunday, 10.04.2022

10:00 Uhr

Gottesdienst für Familien

HOCHGELOB SEI DER DA KOMMT

Musikalisch gestaltet durch Sänger der Gemeindechöre

Drums: Burkhard Schell

Piano und Leitung: Thomas Roß

Live-Übertragung auf youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCNWlhH-OpNW8m9_dRiVhYMg

St. Dreikönigen

Saturday, 09.04.2022

23:58 Uhr

WUNDMALE: Bildbetrachtung, geistl. Impuls, chassidische Musik

Digitales Ausstellungsprojekt der Rochuskirche

Reihe: Musik und Impuls

Thematisch kuratierte Bilder von verschiedenen KünstlerInnen, die der Rochuskirche seit Jahren verbunden sind. Werke von Christoph Bangert, Wilfried Kaets, Gerhard Mevissen, Franziskus Wendels, Gerald Fork, Wilhelm Opiéla und unbekannte Malerin

Videoclips mit geistlichem Impuls von Pfarrer Klaus Kugler, professioneller Bildbetrachtung von Eva Degenhardt und passende Musik.

Aktuelles Video: https://www.youtube.com/watch?v=CkHvUyT86g4&t=159s

 

Das Bild, auch in Detailabbildungen, Infos zum Künstler sowie professionelle Bildbetrachtungen der Künstlerin Eva Degenhardt finden Sie hier zu jedem Bild einzeln verlinkt.

Link zu weiterführenden Infos: https://www.dropbox.com/sh/nn81xcewd7x8r9m/AADeXx0uMDK69eK5pVgOJOxqa?dl=0

   

 

 

 Bild: "Wundmale - 6.000.000 Blutstropfen"  (I / IV  und 16/36) von Wilfried Kaets

Musik: "Darkeicho eloikenu" altes chassidisches Lied

Ausf.: Aron Proujanski - Gesang; Wilfried Kaets - Flügel

 

Onlinekanal Rochuskirche

Saturday, 09.04.2022

20:00 Uhr

Stummfilmkonzert zum Einstieg in die Karwoche

Stummfilmkonzert mit Live-Musik 

KONZERT ENTFÄLLT LEIDER!!

Konzert zum Einstieg in die Karwoche

"GREED"  (Gier)

 

 

 

 

 

 

BiOs Inn

Sunday, 03.04.2022

11:30 Uhr

Marimbaphon und Handpan

Gottesdienstgestaltung im Rahmen der Fastensonntagsreihe "Fenster auf!"

Das Motto ist durchaus pragmatisch zu verstehen im Sinne von
ohne „Frische Luft" bekommen wir nicht nur pandemische Probleme, sondern uns geht auch inhaltlich, künstlerisch, strukturell und pastoral die Luft aus.
 
Und „Fenster auf!“ war zentraler „Schlachtruf“ des 2. Vatikanischen Konzils vor nun genau 60 Jahren, das für den großen positiven Aufbruch sorgte (Durchsetzung der Landessprachlichkeit, Absetzung des alten Ritus wo die Priester nur mit dem Rücken zum Volk zelebrierten, Anerkennung der Gleichberechtigung anderer Religionen….). Diese „Verheutigung“, im italienischen Original das „aggiornamento“, soll durch prominente Gastsprecher von nah und fern in den Fokus gerückt werden.
 
Ansprache: "Predigtwerkstatt"  der Rochuskirche
 
Musik: Ensemble  "Beatwo"
ätherische meditative Klänge für Handpan und Marimbaphon
 
Ausf.: Sebastian Gokus- Marimbaphon (Dozent der RochusMusikschule)
Jan Jesuthas - Handpan
 
Beatwo ist ein junges aufstrebendes Percussion Duo, welches mit enspannten und animierenden Sounds einen Klangraum für den Zuhörer schafft. Die Instrumente Handpan und Marimba bilden dabei den Kern ihres musikalischen Handwerks und werden durch elektronische Sounds von Synthesizern und Drummachines erweitert. Immer auf der Suche nach neuen Rhythmen und Klängen machen sie sich Gegenstände aus dem Alltag und diverser Instrumente, die die Schlagwerkwelt mit sich bringt, in einem neuen musikalischen Kontext zu nutze. 

Rochuskirche

Sunday, 03.04.2022

10:00 Uhr

Gottesdienst für Familien

WO MENSCHEN SICH VERBÜNDEN

Piano: Luc Di Lucia

Querflöte: Zoe Heringer

Gesang: Helena Pohl

Leitung: Thomas Roß

Live-Übertragung auf youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCNWlhH-OpNW8m9_dRiVhYMg

St. Dreikönigen

Saturday, 02.04.2022

10:00 Uhr

Wilhelm Bruners - Zeitzeuge des 2. vatik. Konzils

Tagesseminar im Gemeindezentrum BIOS Inn im Rahmen der Fastenreihe "Fenster auf!"

Thema: Es braucht Die Veränderung/Transformation einer Priester-Kirche in eine priesterliche Kirche im Geiste Jesu.“ 

10 - 17 Uhr Teilnahme kostenlos.

Anmeldung über das Pfarrbüro erforderlich: Tel. 9565200

Das Motto der Fastensonntagsreihe "Fenster auf!" ist durchaus pragmatisch zu verstehen im Sinne von
ohne „Frische Luft" bekommen wir nicht nur pandemische Probleme, sondern uns geht auch inhaltlich, künstlerisch, strukturell und pastoral die Luft aus.
 
Und „Fenster auf!“ war zentraler „Schlachtruf“ des 2. Vatikanischen Konzils vor nun genau 60 Jahren, das für den großen positiven Aufbruch sorgte (Durchsetzung der Landessprachlichkeit, Absetzung des alten Ritus wo die Priester nur mit dem Rücken zum Volk zelebrierten, Anerkennung der Gleichberechtigung anderer Religionen….). Diese „Verheutigung“, im italienischen Original das „aggiornamento“, soll durch prominente Gastsprecher von nah und fern in den Fokus gerückt werden.
Wir können vor Ort weder Bistum noch Weltkirche mit unseren Mitteln beeinflussen, sondern leiden auch in Bickendorf darunter, in Mithaftung genommen zu werden, aber wir können uns das Motto geben für diese Zeit „The local church is the hope of the world“ = Vor Ort ist der Markenkern = oder, um es kölsch zu formulieren „Et Hätz schleiht em Veedel“.
 
Referent: Dr. Wilhelm Bruners  (Poet und Theologe, Mönchengladbach)
Er ist Zeitzeuge des 2. Vatikanums, international erfahren, hat lange Jahre in Israel gelebt und gearbeitet und prägt nun seit etlichen Jahren als Priester die  citykirche in Mönchengladbach, die absolut für ein partizipatives Verständnis der Kirche in der konkreten Welt steht, oder wie er selbst sagt: „Es wird Zeit, dass Christinnen und Christen endlich begreifen, dass es IHRE Kirche ist.“
 
 
Wilhelm Bruners wird am 2.4. ein Tagesseminar im BiOsInn anbieten, an dem er allen Hintergründe und theologisches Rüstzeug zu dieser Sicht der Konzilstexte geben möchte.

BiOs Inn

Sunday, 27.03.2022

11:45 Uhr

Alles su widder dun - kölsches Leben, kölsche Tön

Gottesdienstgestaltung im Rahmen der Fastensonntagsreihe "Fenster auf!"

ACHTUNG: NEUE UHRZEIT UND VERLEGUNG NACH ST. DREIKÖNIGEN, Weißdornweg 91, 50827 Köln (wg. Sperrung Rochuskirche) 

Das Motto ist durchaus pragmatisch zu verstehen im Sinne von
ohne „Frische Luft" bekommen wir nicht nur pandemische Probleme, sondern uns geht auch inhaltlich, künstlerisch, strukturell und pastoral die Luft aus.
 
Und „Fenster auf!“ war zentraler „Schlachtruf“ des 2. Vatikanischen Konzils vor nun genau 60 Jahren, das für den großen positiven Aufbruch sorgte (Durchsetzung der Landessprachlichkeit, Absetzung des alten Ritus wo die Priester nur mit dem Rücken zum Volk zelebrierten, Anerkennung der Gleichberechtigung anderer Religionen….). Diese „Verheutigung“, im italienischen Original das „aggiornamento“, soll durch prominente Gastsprecher von nah und fern in den Fokus gerückt werden.
Wir können vor Ort weder Bistum noch Weltkirche mit unseren Mitteln beeinflussen, sondern leiden auch in Bickendorf darunter, in Mithaftung genommen zu werden, aber wir können uns das Motto geben für diese Zeit „The local church is the hope of the world“ = Vor Ort ist der Markenkern = oder, um es kölsch zu formulieren „Et Hätz schleiht em Veedel“.
 
Gastansprache: Dialog zwischen Ludwig Sebus und seiner Enkelin Eva Frings
 
Musik: Black Fööss - Duo Bömmel Lückerath-GItarre und Kafi Biermann-Gesang,
Frank Wachendorf-Flitsch (Mandoline), Sebastian Juretzki-Bass, Jan Wachendorf-Mundharmonika, Richard Juretzki-Gitarre, Wilfried Kaets-Flügel/Ltg.
Background: Mitglieder von Band und Jugendchor St. Rochus
Tontechnik: Werner Palloks
 
 

St. Dreikönigen

Sunday, 27.03.2022

09:45 Uhr

Gottesdienst für Familien

DIE LIEBE ÖFFNET TÜREN

Musikalisch gestaltet durch Sänger des RochusChores

Piano und Leitung - Thomas Roß

Live Übertragung auf Youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCNWlhH-OpNW8m9_dRiVhYMg

ACHTUNG GEÄNDERTE UHRZEIT!

St. Dreikönigen

Sunday, 20.03.2022

11:45 Uhr

Young Hope - Neue Geistliche Lieder, Praise&Worship

Gottesdienstgestaltung im Rahmen der Fastensonntagsreihe "Fenster auf!"

ACHTUNG: NEUE UHRZEIT UND VERLEGUNG NACH ST. DREIKÖNIGEN, Weißdornweg 91, 50827 Köln (wg. Sperrung Rochuskirche)  

Das Motto ist durchaus pragmatisch zu verstehen im Sinne von
ohne „Frische Luft" bekommen wir nicht nur pandemische Probleme, sondern uns geht auch inhaltlich, künstlerisch, strukturell und pastoral die Luft aus.
 
Und „Fenster auf!“ war zentraler „Schlachtruf“ des 2. Vatikanischen Konzils vor nun genau 60 Jahren, das für den großen positiven Aufbruch sorgte (Durchsetzung der Landessprachlichkeit, Absetzung des alten Ritus wo die Priester nur mit dem Rücken zum Volk zelebrierten, Anerkennung der Gleichberechtigung anderer Religionen….). Diese „Verheutigung“, im italienischen Original das „aggiornamento“, soll durch prominente Gastsprecher von nah und fern in den Fokus gerückt werden.
Wir können vor Ort weder Bistum noch Weltkirche mit unseren Mitteln beeinflussen, sondern leiden auch in Bickendorf darunter, in Mithaftung genommen zu werden, aber wir können uns das Motto geben für diese Zeit „The local church is the hope of the world“ = Vor Ort ist der Markenkern = oder, um es kölsch zu formulieren „Et Hätz schleiht em Veedel“.

Gastansprache: Chris Cuhls

ist Regisseur und Konzepter von Corporate wie Public Events. Mit über 20 Jahren Erfahrung in der TV- und Eventbranche zählt er Unternehmen, wie Mercedes-Benz, SAP und Telekom zu seinen Kunden. Für bekannte Formate, wie The Dome, Ein Herz für Kinder und Wetten, dass…? war er als Aufnahmeleiter und Producer tätig.

Neugier, Kreativität und relevante Ideen treiben ihn an, Begegnungen wirkungsvoll zu inszenieren. Zuletzt hat er das Chorfest „Einfach himmlisch“ mit 15.000 Sänger:innen und das Mitmach-Event „Weihnachten neu erleben“ inszeniert. Mit seiner Frau und drei Kindern lebt er glücklich in Nippes. Sein Credo: Exzellenz, Timing, Detail. 

Weitere Infos: http://chriscuhls.de

 

 

Musik: Zu Gast ist einer der bekanntesten jungen Chöre Deutschlands: Young Hope aus Eitorf. Sie kommen mit Chor, Solisten und Band

 

St. Dreikönigen

Sunday, 13.03.2022

14:30 Uhr

Yoga in der Rochuskirche

Akzent im Rahmen des Fastensonntagsprojekts "Fenster auf!"

„Verheutigung“ heißt, wirklich im Hier und Jetzt anzukommen.
Ich bin da. 
Yoga kann eine Form sein,  das mit Leib und Seele zu spüren  - und mit einem Atem, der die Bewegung lenkt.
Ich bin da – und der innere Lehrer atmet in mir.
Herzliche Einladung, dem gemeinsam mit Atemübungen und Bewegungsformen (Asanas)  auf die Spur zu kommen.
 

Anleitung: Pfr. Klaus Thranberend, Köln
 
Ablauf:
14.30 - 16.30 Uhr
- Treffen 14.30 Uhr Gemeindezentrum bei Kaffee und Kuchen mit Einführungsimpuls von Klaus Thranberend und Gespräch
- gemeinsamer Taizégesang als Überleitung
- bequeme Kleidung und soweit vorhanden bitte Decken/Yogamatten mitbringen (in der geheizten Kirche werden auch Matten aus der RochusMusikschule sein)
- kostenlose Teilnahme (auch für Anfänger geeignet)
- begrenzte TNzahl von 10 Personen
Anmeldung erforderlich über das Pfarrbüro: 0221-9565200 oder per Mail:
- bitte beachten Sie die dann gültigen Hygienevorschriften der Kirchengemeinde!

Rochuskirche

Sunday, 13.03.2022

11:30 Uhr

Taizé und Klangkunst

Gottesdienstgestaltung im Rahmen der Fastensonntagsreihe "Fenster auf!"

Das Motto ist durchaus pragmatisch zu verstehen im Sinne von
ohne „Frische Luft" bekommen wir nicht nur pandemische Probleme, sondern uns geht auch inhaltlich, künstlerisch, strukturell und pastoral die Luft aus.
 
Und „Fenster auf!“ war zentraler „Schlachtruf“ des 2. Vatikanischen Konzils vor nun genau 60 Jahren, das für den großen positiven Aufbruch sorgte (Durchsetzung der Landessprachlichkeit, Absetzung des alten Ritus wo die Priester nur mit dem Rücken zum Volk zelebrierten, Anerkennung der Gleichberechtigung anderer Religionen….). Diese „Verheutigung“, im italienischen Original das „aggiornamento“, soll durch prominente Gastsprecher von nah und fern in den Fokus gerückt werden.

Ansprache: Pfr. Klaus Thranberend (Köln): 

mehrstimmige Lieder aus Taizé

Ausf:  Vokalensemble zusammengestellt aus Rochuschor, Jugendchor St. Rochus und Chor "Das digitale Lagerfeuer"

Raphaela Kaets - Glasharfe; Jona Kaets-Violoncello;

Wilfried Kaets - Flügel, Elfengesang (Zuspielungen)

Rochuskirche

Sunday, 13.03.2022

10:00 Uhr

Gottesdienst für Familien

NIMM GOTTES LIEBE AN

Musikalisch gestaltet durch den Kinderchor

Piano und Leitung: Thomas Roß

Live-Übertragung auf youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCNWlhH-OpNW8m9_dRiVhYMg

 

 

St. Dreikönigen

Sunday, 06.03.2022

11:30 Uhr

Du bist der Anker in der Zeit

Gottesdienstgestaltung im Rahmen der Fastensonntagsreihe "Fenster auf!"

Das Motto ist durchaus pragmatisch zu verstehen im Sinne von
ohne „Frische Luft" bekommen wir nicht nur pandemische Probleme, sondern uns geht auch inhaltlich, künstlerisch, strukturell und pastoral die Luft aus.
 
Und „Fenster auf!“ war zentraler „Schlachtruf“ des 2. Vatikanischen Konzils vor nun genau 60 Jahren, das für den großen positiven Aufbruch sorgte (Durchsetzung der Landessprachlichkeit, Absetzung des alten Ritus wo die Priester nur mit dem Rücken zum Volk zelebrierten, Anerkennung der Gleichberechtigung anderer Religionen….). Diese „Verheutigung“, im italienischen Original das „aggiornamento“, soll durch prominente Gastsprecher von nah und fern in den Fokus gerückt werden.
Wir können vor Ort weder Bistum noch Weltkirche mit unseren Mitteln beeinflussen, sondern leiden auch in Bickendorf darunter, in Mithaftung genommen zu werden, aber wir können uns das Motto geben für diese Zeit „The local church is the hope of the world“ = Vor Ort ist der Markenkern = oder, um es kölsch zu formulieren „Et Hätz schleiht em Veedel“.

Gastprediger: Gerhard Dane (Bedburg)

Sein Einsatz für den Glauben an Christus und für seine Kirche, nicht durch die Festhaltung kleinlicher Ordnungen und Vorschriften, ist besonders von dem "frischen Geist" beeinflusst, den das Konzil auf ihn gemacht hat.

Musik:

Neue geistliche Lieder und Praise&Worhsip-Arrangements zum Thema "Eine neue Zeit" von Ruhama, G.P. Münden, A. Frey, P. Strauch uam.

Ausf.: Jugendchor, Solisten und Band St. Rochus

Sebastian Juretzki - Bass; Johannes Gebhardt - Schlagzeug; Richard Juretzki - Gitarre

 

Ltg. Wilfried Kaets, Flügel

Rochuskirche

Sunday, 06.03.2022

10:00 Uhr

Gottesdienst für Familien

DU SONNE DER GERECHTIGKEIT

Bass: Thomas Heyn

Gesang und Piano: Thomas Roß

St. Dreikönigen

Sunday, 27.02.2022

10:00 Uhr

Gottesdienst für Familien

SU SIMMER ALL HE HINJEKUMME

Musikalisch gestaltet durch Sänger verschiedener Gemeindechöre

Bass: Merle Krämer

Gitarre: Richard Draga,

Drums: Burkhad Schell

Piano: Thomas Roß

Live-Übertragung auf youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCNWlhH-OpNW8m9_dRiVhYMg

 

St. Dreikönigen

Sunday, 20.02.2022

10:00 Uhr

Gottesdienst für Familien

ZEIGE UNS DEN WEG

Musikalisch gestaltet durch den Kammerchor St. Rochus

Piano und Leitung: Thomas Roß

St. Dreikönigen

Sunday, 13.02.2022

11:30 Uhr

Mer singe Alaaf - vielleich e beßche steller: kölsche Messe

Die offizielle "große Mess op Kölsch" für die KG Rocholomäus entfällt in diesem Jahr pandemiebedingt leider.

Daher wird es eine "Messe mit kölschen Akzenten" geben, die musikalisch gestaltet wird von Jugendchor, Chorsolisten und Band St. Rochus.

Das Motto lautet angelehnt an das diesjährige Sessionsmotto: "Alles hät sing Zick - jet hösch un jet leis"

Zur Aufführung kommen kölsche Leeder in mehrstimmigen Arrangements zum Zuhören und Mitsingen von

Bläck Fööss, Brings, Höhner sowie ins kölsche transferierte Popsongs von Simon & Garfunkel uam.

Rochuskirche

Sunday, 13.02.2022

10:00 Uhr

Gottesdienst für Familien

SELIG SEID IHR

Gesang: Miriam Küpper

Gitarre: Richard Draga

Piano: Thomas Roß

Live-Übertragung auf youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCNWlhH-OpNW8m9_dRiVhYMg

St. Dreikönigen

Saturday, 05.02.2022

10:00 Uhr

Gottesdienst für Familien

MEINE ZEIT

Gesang: Kartin Hecker

Gitarre: Richard Draga

Bass: Marco Göhre

Piano: Thomas Roß

Live-Übertragung auf youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCNWlhH-OpNW8m9_dRiVhYMg

 

St. Dreikönigen

Sunday, 30.01.2022

10:00 Uhr

Gottesdienst für Familien

IN UNSRE HAND

Musikalisch gestaltet durch Sänger des RochusChores

Piano und Leitung: Thomas Roß

Live-Übertragung auf youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCNWlhH-OpNW8m9_dRiVhYMg

St. Dreikönigen

Sunday, 23.01.2022

11:30 Uhr

Praise&Worship, NGL und Taizé

Der Gottesdienst wird musikalisch gestaltet mit Kompositionen von 

Gr. Linßen, M. Lätsch, Br. Graham uam.

Ausf: Daniela Gierden, Sabine Harnisch, Raphaela Kaets - Gesang

Wilfried Kaets - Flügel

Rochuskirche

Sunday, 16.01.2022

11:30 Uhr

Flügel und Gesang

Der Gottesdienst wird musikalisch gestaltet mit Liedern und Chorälen zum Zuhören und Mitsingen.

Zur Aufführung kommen Lieder von Klaus Hoffmann, Thomas Quast, Lothar Kosse uam.

Ausf.: Raphaela Kaets - Gesang; Wilfried Kaets - Flügel

Rochuskirche

Datenschutzerklärung