rochuskirche rochuskirche

Die Kunst der Tanz-Fuge

Samstag, 08.04.2017
20.00 Uhr - Rochuskirche

Konzert zum Einstieg in die Karwoche in der Reihe:
Intermediale Grenzgänge - Begegnung von Farbe, Klang, Bewegung, Licht und Ton

Im Rahmen der Reihe "Intermediale Grenzgänge - Konzert zum Einstieg in die Karwoche" kommt das wichtigste zeitgenössische Tanztheater in NRW in die Rochuskirche mit seiner neuesten Produktion: Die Kunst der Tanz - Fuge nach der gleichnamigen Komposition von Johann Sebastian Bach, die live dazu auf der Orgel erklingt.

Ein absolutes Kulturhighlight !
Gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln in Kooperation mit dem Theater der Klänge Düsseldorf, dem Tanzforum NRW und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Musik: Johann Sebastian Bach „Kunst der Fuge“ sowie weitere Tanzkompositionen von J.U. Lensing

Ausführende:

  • Theater der Klänge (Düsseldorf)
  • Tänzer: Tim Cecatka, Tuan Ly
  • Tänzerinnen: Phaedra Pisimisi, Camilla Scholtbach
  • Iris Rieg - Orgel

Konzeption & Gesamtleitung: J. U. Lensing und Jaqueline Fischer

Choreographie: Jaqueline Fischer

Szenografie: Jörg U. Lensing

Licht: Markus Schramma

Kostüme: Caterina Di Fiore

Kostenbeitrag: 15.-/ 10.-€ erm.

VVK:

  • www.rochuskirche.de
  • Concertkasse Johnen
  • Pfarrbüro Rochusstr. 141

Vorderseite herunterladen   Rückseite herunterladen   Rückseite herunterladen