rochuskirche rochuskirche

Termine

Datum, Zeit Programm Ort

Friday, 28.10.2022

19:30 Uhr

Familien - Theater

Das RochusTheater präsentiert

„Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler

 

Wer kennt ihn nicht, den Räuber Hotzenplotz! Seit Jahrzehnten poltert sich der ruppige Halunke gemeinsam mit Kasperl und Seppel in die Herzen von Groß und Klein.

Das RochusTheater präsentiert den Klassiker von Otfried Preußler als buntes und temporeiches Theatererlebnis für die ganze Familie. 

 

Termine

Fr, 28.10.2022 | 19.30 Uhr

Sa, 29.10.2022 | 15 Uhr
Sa, 29.10.2022 | 17.30 Uhr
So, 30.10.2022 | 15 Uhr
Fr, 04.11.2022 | 19.30 Uhr
Sa, 05.11.2022 | 15 Uhr
Sa. 05.11.2022 | 17.30 Uhr
So, 06.11.2022 | 15 Uhr

 

Saal des BiOsInn • Rochusstraße 141 • 50827 Köln

Einlass: 30 Minuten vor Beginn
Freie Platzwahl

 

Preise

Erwachsene 10 € • Kinder (bis 17 Jahre) 5 €

 

Kartenvorverkauf über die Webseite des RochusTheaters: www.rochustheater.de oder im Foyer des BiOs Inn an folgenden Terminen: Donnerstag, 13.10. und Donnerstag 20.10. jeweils von 18:30-19:30 Uhr;

Restkarten werden an der Abendkasse verkauft; Bitte informieren Sie sich kurz vor den Aufführungen über die Webseite des Theaters über die aktuellen Coronaregelungen der Gemeinde für Veranstaltungen.

BiOs Inn Saal

Saturday, 29.10.2022

15:00 Uhr

Familien-Theater "Der Räuber Hotzenplotz"

Das RochusTheater präsentiert

„Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler

 

Wer kennt ihn nicht, den Räuber Hotzenplotz! Seit Jahrzehnten poltert sich der ruppige Halunke gemeinsam mit Kasperl und Seppel in die Herzen von Groß und Klein.

Das RochusTheater präsentiert den Klassiker von Otfried Preußler als buntes und temporeiches Theatererlebnis für die ganze Familie. 

 

Termine

Fr, 28.10.2022 | 19.30 Uhr

Sa, 29.10.2022 | 15 Uhr
Sa, 29.10.2022 | 17.30 Uhr
So, 30.10.2022 | 15 Uhr
Fr, 04.11.2022 | 19.30 Uhr
Sa, 05.11.2022 | 15 Uhr
Sa. 05.11.2022 | 17.30 Uhr
So, 06.11.2022 | 15 Uhr

 

Saal des BiOsInn • Rochusstraße 141 • 50827 Köln

Einlass: 30 Minuten vor Beginn
Freie Platzwahl

 

Preise

Erwachsene 10 € • Kinder (bis 17 Jahre) 5 €

 

Kartenvorverkauf über die Webseite des RochusTheaters: www.rochustheater.de oder im Foyer des BiOs Inn an folgenden Terminen: Donnerstag, 13.10. und Donnerstag 20.10. jeweils von 18:30-19:30 Uhr;

Restkarten werden an der Abendkasse verkauft; Bitte informieren Sie sich kurz vor den Aufführungen über die Webseite des Theaters über die aktuellen Coronaregelungen der Gemeinde für Veranstaltungen

BiOS Inn Saal

Saturday, 29.10.2022

17:30 Uhr

Familien-Theater "Der Räuber Hotzenplotz"

Das RochusTheater präsentiert

„Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler

 

Wer kennt ihn nicht, den Räuber Hotzenplotz! Seit Jahrzehnten poltert sich der ruppige Halunke gemeinsam mit Kasperl und Seppel in die Herzen von Groß und Klein.

Das RochusTheater präsentiert den Klassiker von Otfried Preußler als buntes und temporeiches Theatererlebnis für die ganze Familie. 

 

Termine

Fr, 28.10.2022 | 19.30 Uhr

Sa, 29.10.2022 | 15 Uhr
Sa, 29.10.2022 | 17.30 Uhr
So, 30.10.2022 | 15 Uhr
Fr, 04.11.2022 | 19.30 Uhr
Sa, 05.11.2022 | 15 Uhr
Sa. 05.11.2022 | 17.30 Uhr
So, 06.11.2022 | 15 Uhr

 

Saal des BiOsInn • Rochusstraße 141 • 50827 Köln

Einlass: 30 Minuten vor Beginn
Freie Platzwahl

 

Preise

Erwachsene 10 € • Kinder (bis 17 Jahre) 5 €

 

Kartenvorverkauf über die Webseite des RochusTheaters: www.rochustheater.de oder im Foyer des BiOs Inn an folgenden Terminen: Donnerstag, 13.10. und Donnerstag 20.10. jeweils von 18:30-19:30 Uhr;

Restkarten werden an der Abendkasse verkauft; Bitte informieren Sie sich kurz vor den Aufführungen über die Webseite des Theaters über die aktuellen Coronaregelungen der Gemeinde für Veranstaltungen

BiOs Inn Saal

Sunday, 30.10.2022

15:00 Uhr

Familien-Theater "Der Räuber Hotzenplotz"

Das RochusTheater präsentiert

„Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler

 

Wer kennt ihn nicht, den Räuber Hotzenplotz! Seit Jahrzehnten poltert sich der ruppige Halunke gemeinsam mit Kasperl und Seppel in die Herzen von Groß und Klein.

Das RochusTheater präsentiert den Klassiker von Otfried Preußler als buntes und temporeiches Theatererlebnis für die ganze Familie. 

 

Termine

Fr, 28.10.2022 | 19.30 Uhr

Sa, 29.10.2022 | 15 Uhr
Sa, 29.10.2022 | 17.30 Uhr
So, 30.10.2022 | 15 Uhr
Fr, 04.11.2022 | 19.30 Uhr
Sa, 05.11.2022 | 15 Uhr
Sa. 05.11.2022 | 17.30 Uhr
So, 06.11.2022 | 15 Uhr

 

Saal des BiOsInn • Rochusstraße 141 • 50827 Köln

Einlass: 30 Minuten vor Beginn
Freie Platzwahl

 

Preise

Erwachsene 10 € • Kinder (bis 17 Jahre) 5 €

 

Kartenvorverkauf über die Webseite des RochusTheaters: www.rochustheater.de oder im Foyer des BiOs Inn an folgenden Terminen: Donnerstag, 13.10. und Donnerstag 20.10. jeweils von 18:30-19:30 Uhr;

Restkarten werden an der Abendkasse verkauft; Bitte informieren Sie sich kurz vor den Aufführungen über die Webseite des Theaters über die aktuellen Coronaregelungen der Gemeinde für Veranstaltungen

BiOs Inn Saal

Friday, 04.11.2022

19:30 Uhr

Familien-Theater "Der Räuber Hotzenplotz"

Das RochusTheater präsentiert

„Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler

 

Wer kennt ihn nicht, den Räuber Hotzenplotz! Seit Jahrzehnten poltert sich der ruppige Halunke gemeinsam mit Kasperl und Seppel in die Herzen von Groß und Klein.

Das RochusTheater präsentiert den Klassiker von Otfried Preußler als buntes und temporeiches Theatererlebnis für die ganze Familie. 

 

Termine

Fr, 28.10.2022 | 19.30 Uhr

Sa, 29.10.2022 | 15 Uhr
Sa, 29.10.2022 | 17.30 Uhr
So, 30.10.2022 | 15 Uhr
Fr, 04.11.2022 | 19.30 Uhr
Sa, 05.11.2022 | 15 Uhr
Sa. 05.11.2022 | 17.30 Uhr
So, 06.11.2022 | 15 Uhr

 

Saal des BiOsInn • Rochusstraße 141 • 50827 Köln

Einlass: 30 Minuten vor Beginn
Freie Platzwahl

 

Preise

Erwachsene 10 € • Kinder (bis 17 Jahre) 5 €

 

Kartenvorverkauf über die Webseite des RochusTheaters: www.rochustheater.de oder im Foyer des BiOs Inn an folgenden Terminen: Donnerstag, 13.10. und Donnerstag 20.10. jeweils von 18:30-19:30 Uhr;

Restkarten werden an der Abendkasse verkauft; Bitte informieren Sie sich kurz vor den Aufführungen über die Webseite des Theaters über die aktuellen Coronaregelungen der Gemeinde für Veranstaltungen

BiOs Inn Saal

Saturday, 05.11.2022

15:00 Uhr

Familien-Theater "Der Räuber Hotzenplotz"

Das RochusTheater präsentiert

„Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler

 

Wer kennt ihn nicht, den Räuber Hotzenplotz! Seit Jahrzehnten poltert sich der ruppige Halunke gemeinsam mit Kasperl und Seppel in die Herzen von Groß und Klein.

Das RochusTheater präsentiert den Klassiker von Otfried Preußler als buntes und temporeiches Theatererlebnis für die ganze Familie. 

 

Termine

Fr, 28.10.2022 | 19.30 Uhr

Sa, 29.10.2022 | 15 Uhr
Sa, 29.10.2022 | 17.30 Uhr
So, 30.10.2022 | 15 Uhr
Fr, 04.11.2022 | 19.30 Uhr
Sa, 05.11.2022 | 15 Uhr
Sa. 05.11.2022 | 17.30 Uhr
So, 06.11.2022 | 15 Uhr

 

Saal des BiOsInn • Rochusstraße 141 • 50827 Köln

Einlass: 30 Minuten vor Beginn
Freie Platzwahl

 

Preise

Erwachsene 10 € • Kinder (bis 17 Jahre) 5 €

 

Kartenvorverkauf über die Webseite des RochusTheaters: www.rochustheater.de oder im Foyer des BiOs Inn an folgenden Terminen: Donnerstag, 13.10. und Donnerstag 20.10. jeweils von 18:30-19:30 Uhr;

Restkarten werden an der Abendkasse verkauft; Bitte informieren Sie sich kurz vor den Aufführungen über die Webseite des Theaters über die aktuellen Coronaregelungen der Gemeinde für Veranstaltungen

BiOs Inn Saal

Saturday, 05.11.2022

17:30 Uhr

Familien-Theater "Der Räuber Hotzenplotz"

Das RochusTheater präsentiert

„Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler

 

Wer kennt ihn nicht, den Räuber Hotzenplotz! Seit Jahrzehnten poltert sich der ruppige Halunke gemeinsam mit Kasperl und Seppel in die Herzen von Groß und Klein.

Das RochusTheater präsentiert den Klassiker von Otfried Preußler als buntes und temporeiches Theatererlebnis für die ganze Familie. 

 

Termine

Fr, 28.10.2022 | 19.30 Uhr

Sa, 29.10.2022 | 15 Uhr
Sa, 29.10.2022 | 17.30 Uhr
So, 30.10.2022 | 15 Uhr
Fr, 04.11.2022 | 19.30 Uhr
Sa, 05.11.2022 | 15 Uhr
Sa. 05.11.2022 | 17.30 Uhr
So, 06.11.2022 | 15 Uhr

 

Saal des BiOsInn • Rochusstraße 141 • 50827 Köln

Einlass: 30 Minuten vor Beginn
Freie Platzwahl

 

Preise

Erwachsene 10 € • Kinder (bis 17 Jahre) 5 €

 

Kartenvorverkauf über die Webseite des RochusTheaters: www.rochustheater.de oder im Foyer des BiOs Inn an folgenden Terminen: Donnerstag, 13.10. und Donnerstag 20.10. jeweils von 18:30-19:30 Uhr;

Restkarten werden an der Abendkasse verkauft; Bitte informieren Sie sich kurz vor den Aufführungen über die Webseite des Theaters über die aktuellen Coronaregelungen der Gemeinde für Veranstaltungen

BiOs Inn Saal

Sunday, 06.11.2022

15:00 Uhr

Familien-Theater "Der Räuber Hotzenplotz"

Das RochusTheater präsentiert

„Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler

 

Wer kennt ihn nicht, den Räuber Hotzenplotz! Seit Jahrzehnten poltert sich der ruppige Halunke gemeinsam mit Kasperl und Seppel in die Herzen von Groß und Klein.

Das RochusTheater präsentiert den Klassiker von Otfried Preußler als buntes und temporeiches Theatererlebnis für die ganze Familie. 

 

Termine

Fr, 28.10.2022 | 19.30 Uhr

Sa, 29.10.2022 | 15 Uhr
Sa, 29.10.2022 | 17.30 Uhr
So, 30.10.2022 | 15 Uhr
Fr, 04.11.2022 | 19.30 Uhr
Sa, 05.11.2022 | 15 Uhr
Sa. 05.11.2022 | 17.30 Uhr
So, 06.11.2022 | 15 Uhr

 

Saal des BiOsInn • Rochusstraße 141 • 50827 Köln

Einlass: 30 Minuten vor Beginn
Freie Platzwahl

 

Preise

Erwachsene 10 € • Kinder (bis 17 Jahre) 5 €

 

Kartenvorverkauf über die Webseite des RochusTheaters: www.rochustheater.de oder im Foyer des BiOs Inn an folgenden Terminen: Donnerstag, 13.10. und Donnerstag 20.10. jeweils von 18:30-19:30 Uhr;

Restkarten werden an der Abendkasse verkauft; Bitte informieren Sie sich kurz vor den Aufführungen über die Webseite des Theaters über die aktuellen Coronaregelungen der Gemeinde für Veranstaltungen

BiOs Inn Saal

Tuesday, 29.11.2022

23:00 Uhr

Bildbetrachtung, Musik und Impuls aus der Rochuskirche

Bildbetrachtung und Musik aus der Rochuskirche

Piéta: Bildbetrachtung, geistl. Impuls, Musik

Digitales Ausstellungsprojekt der Rochuskirche

Reihe: Musik und Impuls

 

Thematisch kuratierte Bilder von verschiedenen KünstlerInnen, die der Rochuskirche seit Jahren verbunden sind. Werke von Christoph Bangert, Wilfried Kaets, Gerhard Mevissen, Franziskus Wendels, Gerald Fork, Wilhelm Opiéla und unbekannte Malerin

Videoclips mit geistlichem Impuls von Pfarrer Klaus Kugler, professioneller Bildbetrachtung von Eva Degenhardt und passende Musik.

Hier der Link zum aktuellen Bild "Piéta": 

https://www.youtube.com/watch?v=ucBAnXsMfn4&t=61s

 

Schauen Sie auch im Ordner "Archiv" nach, wo die vergangenen Beiträge noch zu finden sind. Das Bild, auch in Detailabbildungen, Infos zum Künstler sowie professionelle Bildbetrachtungen der Künstlerin Eva Degenhardt finden Sie hier zu jedem Bild einzeln verlinkt.

Link zu weiterführenden Infos: 

https://www.dropbox.com/sh/omx1dctl4vfaeck/AAA7i6HEJgJSVfmxJxk9U6sca?dl=0

"Piéta" von Christoph Bangert

Musik: "Lament" - Auszug aus dem Oratorium "Stabat Mater" des walisischen Komponisten Karl Jenkins 

Ausf.: Agnes Erkens - Gesang; Wilfried Kaets - Flügel

 

Online-Kanal

Wednesday, 30.11.2022

23:59 Uhr

Musik und Impuls aus der Rochuskirche

Musik und Impuls: Glasspiel und Flügel

Glasspiel und Text

Reihe "Musik und Impuls aus der Rochuskirche" :

Musik für Flügel und Glasröhrenspiel

plus Rezitation  "Unsere Kirche sei...!"

Onlinekanal: https://www.youtube.com/watch?v=EYQGHq4hZjI

 

Mitwirkende:

Raphaela Kaets - Glassröhrenspiel/Rezitation

Wilfried Kaets - Flügel

Tontechnik - Werner Palloks

Videotechnik - Andreas Müller-Goldkuhle

Videoproduktion: Goldblick TV

Online-Kanal

Friday, 16.12.2022

19:00 Uhr

Musik und Impuls aus der Rochuskirche

orientalische Kniegeige (Djoze) und Flügel

Reihe: "Musik und Impuls aus der Rochuskirche"

Musik für Djoze und Flügel plus Rezitation

Textrezitation: "Natur ist Bewegung"

Onlinekanal: https://www.youtube.com/watch?v=dNPz41K3mwk&t=37s

 

Mitwirkende:

Bassem Hawar - Djoze

Wiilfried Kaets - Flügel

Raphaela Kaets - Rezitation

Werner Palloks - Tontechnik

Andreas Müller-Goldkuhle - Videotechnik

Produktion: Goldblick TV

Online-Kanal

Friday, 30.12.2022

00:00 Uhr

Bildbetrachtung und Musik aus der Rochuskirche

Digitales Ausstellungsprojekt der Rochuskirche: Vergänglichkeit - Auferstehung

Bilder von Gerald Fork

1. "Schock"

2. "Im Netz gefangen"

Thematisch kuratierte Bildhängungen von verschiedenen KünstlerInnen, die der Rochuskirche seit Jahren verbunden sind. Werke von Christoph Bangert, Wilfried Kaets, Gerhard Mevissen, Franziskus Wendels, Gerald Fork, Wilhelm Opiéla und unbekannte Malerin

Zu den Bildern erscheinen jede Woche Videoclips mit geistlichem Impuls von Pfarrer Klaus Kugler, Bildbetrachtung und Musik.

Hier der Direktlink zum Videoclip:

https://www.youtube.com/watch?v=Saqo6cRurec

Link zu weiterführenden Infos: https://www.dropbox.com/sh/9b6yyyqtci2vsd3/AAC8GzsVq5CB6-gPiZzVmqwua?dl=0

 

             

Online Kanal

Friday, 30.12.2022

22:00 Uhr

Musik und Impuls aus der Rochuskirche

Orgelmusik und Impuls

Orgelmusik & Textimpuls

Orgel und Rezitation: Musik und Impuls aus der Rochuskirche

Reihe: "Musik und Impuls aus der Rochuskirche"

Musik für Orgel und Liveelektronik plus Textimpuls

Rezitation: "Sei Schale und nicht Kanal"

Onlinekanal: https://www.youtube.com/watch?v=VDHpUp5MDLo

 

 

Mitwirkende: 

Wilfried Kaets - Orgel/Live-Elektronik

Raphaela Kaets - Rezitation

Werner Palloks - Tontechnik

Andreas Müller-Goldkuhle - Videotechnik

Produktion: Goldblick TV

Online-Kanal

Saturday, 31.12.2022

23:00 Uhr

Musik und Impuls aus der Rochuskirche

Videokunst und Musik

Video-Klangkunst 

Zeitspuren: Videoklangkunst-Performance

 

https://www.youtube.com/watch?v=EurZCq_nfzs

Das Video ist jederzeit unter diesem Link abrufbar!

Reihe: Impuls und Musik aus der Rochuskirche 

Programm: Meditation mit Lichtkunst und Musik Titel: Zeitspuren - eine Videoklangkunstperformance

 

Konzeption: Wilfried Kaets 

Thomas Krol - Programmierung interaktiv-reaktive Lichtperformance „Licht der Welt“ (Lauf a.d.Pegnitz) 

Textcollage „Alles hat seine Zeit“: Hildegard Pütz (Emmerich) 

Saxofon: Markus Zaja (Mühlheim/Ruhr) 

Sprachperformance: Raphaela und Wilfried Kaets Montage: in der Medienzentrale des Erzbistums Köln

Online-Kanal

Tuesday, 10.01.2023

23:00 Uhr

Bildbetrachtung, Musik und Impuls aus der Rochuskirche

Bildbetrachtung und Musik aus der Rochuskirche

Lichtgestalt: Bildbetrachtung, geistl. Impuls, Musik

Digitales Ausstellungsprojekt der Rochuskirche

Reihe: Musik und Impuls

 Thematisch kuratierte Bilder von verschiedenen KünstlerInnen, die der Rochuskirche seit Jahren verbunden sind. Werke von Christoph Bangert, Wilfried Kaets, Gerhard Mevissen, Franziskus Wendels, Gerald Fork, Wilhelm Opiéla und unbekannte Malerin

Videoclips mit geistlichem Impuls von Pfarrer Klaus Kugler, professioneller Bildbetrachtung von Eva Degenhardt und passende Musik.

Hier der Link zum aktuellen Videoclip:

https://www.youtube.com/watch?v=65RJ4K6oyT4

Schauen Sie gerne auch im Ordner "Archiv" nach, wo die vergangenen Beiträge noch zu finden sind. Das Bild, auch in Detailabbildungen, Infos zum Künstler sowie professionelle Bildbetrachtungen der Künstlerin Eva Degenhardt finden Sie hier zu jedem Bild einzeln verlinkt.

Weiterführende Infos: https://www.dropbox.com/sh/oyhohscgvi27t05/AAB_aSAsGCn0faBF1oNv1lDga?dl=0

 

Bild: "Lichtgestalt" von Wilhelm Opiéla

Musik: "Der Geist und der Geist und der Geist" - Auszug aus den "Klangwelten" von Wilfried Kaets

Ausf: Wilfried Kaets - Flügel, Percussion, Zuspielungen

Online-Kanal

Sunday, 15.01.2023

22:00 Uhr

Bildbetrachtung, Musik und Impuls aus der Rochuskirche

Wundmale: Bildbetrachtung und Musik aus der Rochuskirche

WUNDMALE: Bildbetrachtung, geistl. Impuls, chassidische Musik

Digitales Ausstellungsprojekt der Rochuskirche

Reihe: Musik und Impuls

Thematisch kuratierte Bilder von verschiedenen KünstlerInnen, die der Rochuskirche seit Jahren verbunden sind. Werke von Christoph Bangert, Wilfried Kaets, Gerhard Mevissen, Franziskus Wendels, Gerald Fork, Wilhelm Opiéla und unbekannte Malerin

Videoclips mit geistlichem Impuls von Pfarrer Klaus Kugler, professioneller Bildbetrachtung von Eva Degenhardt und passende Musik.

Aktuelles Video: https://www.youtube.com/watch?v=CkHvUyT86g4&t=159s

 

Das Bild, auch in Detailabbildungen, Infos zum Künstler sowie professionelle Bildbetrachtungen der Künstlerin Eva Degenhardt finden Sie hier zu jedem Bild einzeln verlinkt.

Link zu weiterführenden Infos: https://www.dropbox.com/sh/nn81xcewd7x8r9m/AADeXx0uMDK69eK5pVgOJOxqa?dl=0

   

 

 

 Bild: "Wundmale - 6.000.000 Blutstropfen"  (I / IV  und 16/36) von Wilfried Kaets

Musik: "Darkeicho eloikenu" altes chassidisches Lied

Ausf.: Aron Proujanski - Gesang; Wilfried Kaets - Flügel

Online-Kanal

Thursday, 19.01.2023

23:00 Uhr

Musik und Impuls aus der Rochuskirche

Magnificat-Videoklangkunstprojekt

Videokunst: Magnificat (Der Lobgesang Mariens)

Magnificat II : Videoklangkunst-Performance

https://www.youtube.com/watch?v=EurZCq_nfzs

 

Reihe: Impuls und Musik aus der Rochuskirche 

Programm: Magnificat - Der Lobgesang Mariens

Konzeption/Leitung: Wilfried Kaets

Thomas Krol - Programmierung interaktiv-reaktive Lichtperformance „Licht der Welt“

Mitwirkende: Rochuschor Köln-Bickendorf

Solisten: Markus Becher, Thomas Roß, Gregor Schneider, Gereon Müller

Marcus Greuel - Synthesizer

Stefan Deistler - E-Gitarre

Markus Zaja - Saxofon

Christoph Schumacher - percussion

Toningenieur: Ansgar Ballhorn

Online-Kanal

Sunday, 19.02.2023

23:00 Uhr

Bildbetrachtung, Musik und Impuls aus der Rochuskirche

Bildbetrachtung und Musik

Offenbarung II: Bildbetrachtung, geistl. Impuls, Musik 

Digitales Ausstellungsprojekt der Rochuskirche

Reihe: Musik und Impuls

 Thematisch kuratierte Bilder von verschiedenen KünstlerInnen, die der Rochuskirche seit Jahren verbunden sind. Werke von Christoph Bangert, Wilfried Kaets, Gerhard Mevissen, Franziskus Wendels, Gerald Fork, Wilhelm Opiéla und unbekannte Malerin

Videoclips mit geistlichem Impuls von Pfarrer Klaus Kugler, professioneller Bildbetrachtung von Eva Degenhardt und passende Musik.

Hier der Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=o1VM--ryPes&t=29s

 

Schauen Sie daher gerne auch im Ordner "Archiv" nach, wo die vergangenen Beiträge noch zu finden sind. Das Bild, auch in Detailabbildungen, Infos zum Künstler sowie professionelle Bildbetrachtungen der Künstlerin Eva Degenhardt finden Sie hier zu jedem Bild einzeln verlinkt.

Weiterführende Infos: https://www.dropbox.com/sh/ah35rquhtxk12j2/AAD2EpKjiUbuXPR7nPK_9vDOa?dl=0

Bild:  "Offenbarung II" - unbekannte Malerin

Musik: "VOICES" aus den "Klangwelten" von Wilfried Kaets

Ausf: Wilfried Kaets: Flügel, Gesang, Zuspielungen

Online-Kanal

Monday, 20.02.2023

23:00 Uhr

Bildbetrachtung, Musik und Impuls aus der Rochuskirche

Gefäß & Zelt: Bildbetrachtung, geistl. Impuls, Musik

Digitales Ausstellungsprojekt der Rochuskirche

Reihe: Musik und Impuls 

Thematisch kuratierte Bilder von verschiedenen KünstlerInnen, die der Rochuskirche seit Jahren verbunden sind. Werke von Christoph Bangert, Wilfried Kaets, Gerhard Mevissen, Franziskus Wendels, Gerald Fork, Wilhelm Opiéla und unbekannte Malerin

Videoclips mit geistlichem Impuls von Pfarrer Klaus Kugler, professioneller Bildbetrachtung von Eva Degenhardt und passende Musik.

Hier der Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=nRL_Rw7b-zw&t=469s

Schauen Sie daher gerne auch im Ordner "Archiv" nach, wo die vergangenen Beiträge noch zu finden sind. Das Bild, auch in Detailabbildungen, Infos zum Künstler sowie professionelle Bildbetrachtungen der Künstlerin Eva Degenhardt finden Sie hier zu jedem Bild einzeln verlinkt.

Link zu weiterführenden Infos: https://www.dropbox.com/sh/od1u0y5khox2wk5/AAAm-9eGA6TtMUImRBGas4e7a?dl=0

                

Zwei Bilder von Gerhard Mevissen

links:  "Gefäß 7 c"  (1995)

rechts: "Zelt - Raum" (2003)

Musik: "Das indische Grabmal" (Auszug) von Wilfried Kaets für Percussion (Gongs, Tempelplatten, Tamtams), Glasharfe und Live-Elektronik, Zuspielungen

Ausf: Wilfried Kaets

Online-Kanal

Datenschutzerklärung