rochuskirche rochuskirche

Termine

Datum, Zeit Programm Ort

Sonntag, 27.06.2021

10:00 Uhr

Livestream sonntags um 10 Uhr aus Dreikönigen

Gottesdienststream live aus Dreikönigen

Jeden Sonntag um 10 Uhr gibt es die Möglichkeit, an einem Gottesdienst live oder per Stream teilzunehmen.

Link des Youtube-Kanals: https://www.youtube.com/channel/UCNWlhH-OpNW8m9_dRiVhYMg

Der Stream kann danach auch einige Zeit lang jederzeit aufgerufen werden.

Es gibt Musik und Texte, die jeweils von unterschiedlichen Ensembles, Musikern und unseren Chören gestaltet werden.

Die musikalische Gestaltung heute liegt beim Jugendchor St. Rochus mit Solisten und Band.

Ausf.: Matthias Keidel - Saxofon; Sebastian Juretzki - Bass. Johannes Gebhardt - Schlagzeug; Richard Juretzki - Gitarren; Wilfried Kaets - Flügel/Ltg.

 

 

 

Herzliche Einladung!

 

Onlinekanal

Mittwoch, 30.06.2021

19:30 Uhr

We´ll meet again - Mitsingkonzert des Jugendchores St Rochus

We´ll meet again -

Mitsingkonzert des Jugendchores St. Rochus

Der Termin steht noch nicht fest 

Das Programm dürfen die Besucher ab sofort selber auswählen

"Dann is Corona vorbei“ wollen wir vom Jugendchor St. Rochus mit Euch hoffentlich bald gemeinsam mit Euch, den Freunden und Fans unseres Chores singen.

Also „Save the programm“ - wenn wir schon den Termin noch nicht absehen können, um den Konzertsaal des BiOs Inn musikalisch mit Euch wieder zum Beben zu bringen :-))

 

Damit die Vorfreude wachsen kann, laden wir Euch ein, gemeinsam das Programm zu gestalten !

Wir suchen Eure Lieblingslieder :-))

 - Was wolltet Ihr schon immer mal wieder singen oder hören ?

- Welches Lied erinnert euch an Eure erste Liebe (oder den ersten Liebeskummer) ?

- Welches Stück hat Euch durch Euer Leben begleitet ?

 

Also ran an die Maus und losgeklickt auf: www.jugendchor-koeln.de

Für den originalnahen Klang sorgt eine professionelle Band aus Dozenten der RochusMusikschule und Eltern der Jugendchormitglieder.

Konzertsaal BiOs Inn

Mittwoch, 30.06.2021

21:00 Uhr

Corona-Songprojekt des Jugendchores St. Rochus

Dann is Corona vorbei - Songprojekt des Jugendchores St. Rochus

seit dem 29.04.2020  steht ein schöner und inhaltlich aktueller Videoclip online: 
 
 
Wer knapp 7 Minuten Zeit und Lust hat, wird bestimmt nicht enttäuscht :-))
 
 
Der Song „Dann is Corona vorbei“ wurde vom Jugendchormitglied Saskia getextet und komponiert und dreht sich um das aktuelle Thema, das wir nicht gemeinsam sein und musizieren können.
 
Viele haben in den letzten Tagen Bilder oder Fotos gemailt, kleine Videosequenzen gedreht, gesungen und musiziert!
 
Saskia Draga hat alles fantastisch wie fleißig montiert zu einem unterhaltsamen Clip, der sich wirklich sehen und hören lassen kann :-))
 
 
 
Ich wünsche Euch allen Freude beim Betrachten und das Ihr und Eure Lieben gesund bleiben möget.
Wilfried Kaets

Onlineprojekt

Donnerstag, 29.07.2021

00:01 Uhr

Magnificat-Videoklangkunstprojekt

Videokunst: Magnificat (Der Lobgesang Mariens)

Magnificat II : Videoklangkunst-Performance

https://www.youtube.com/watch?v=EurZCq_nfzs

 

seit dem 15.05.2020 online abrufbar

Reihe: Impuls und Musik aus der Rochuskirche 

Programm: Magnificat - Der Lobgesang Mariens

Konzeption/Leitung: Wilfried Kaets

Thomas Krol - Programmierung interaktiv-reaktive Lichtperformance „Licht der Welt“

Mitwirkende: Rochuschor Köln-Bickendorf

Solisten: Markus Becher, Thomas Roß, Gregor Schneider, Gereon Müller

Marcus Greuel - Synthesizer

Stefan Deistler - E-Gitarre

Markus Zaja - Saxofon

Christoph Schumacher - percussion

Toningenieur: Ansgar Ballhorn

 

Online-Kanal

Freitag, 30.07.2021

00:00 Uhr

Videoprojekt

Video-Klangkunst 

Zeitspuren: Videoklangkunst-Performance

 


https://www.youtube.com/watch?v=EurZCq_nfzs

Das Video ist jederzeit unter diesem Link abrufbar!

Reihe: Impuls und Musik aus der Rochuskirche 

Programm: Meditation mit Lichtkunst und Musik Titel: Zeitspuren - eine Videoklangkunstperformance

 

Konzeption: Wilfried Kaets 

Thomas Krol - Programmierung interaktiv-reaktive Lichtperformance „Licht der Welt“ (Lauf a.d.Pegnitz) 

Textcollage „Alles hat seine Zeit“: Hildegard Pütz (Emmerich) 

Saxofon: Markus Zaja (Mühlheim/Ruhr) 

Sprachperformance: Raphaela und Wilfried Kaets Montage: in der Medienzentrale des Erzbistums Köln

Online

Datenschutzerklärung